Mitgliederinformation 14/2018 – Praxistag Recycling-Baustoffe

Sehr geehrte Damen und Herren!

Mit diesem Rundschreiben möchten wir Ihnen nicht nur einen aktuellen Überblick über für die Recycling-Wirtschaft Wichtiges geben, sondern auch speziell auf das neue BRV-Seminar „Praxistag Recycling-Baustoffe“ hinweisen. Bei diesem Praxistag möchten wir die wichtigsten Recycling-Baustoffe (Recycling-Asphalt, Recycling-Baustoffe aus dem Hochbau, Recycling-Gestein, rezykliertes Betongranulat) jeweils für sich betrachten und alle notwendigen Anforderungen, von der Entstehung über die Eingangskontrolle bis hin zur Qualitätssicherung und dem Anwendungsbereich darstellen. Ziel ist es, Recycling-Betrieben und Bauherren aufzuzeigen, welche notwendigen und sinnvollen Schritte gesetzt werden sollen/müssen, um einen hochwertigen Einsatz von Recycling-Baustoffen zu sichern.

Der Praxistag findet erstmalig am 26. Juni 2018 in Wien statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich mit beiliegendem Anmeldeformular umgehend anmelden.

Unsere nächsten Veranstaltungen:

  • 05.06. BAWP-Seminar, Leoben
  • 05.06. ALSAG-Seminar, Leoben
  • 26.06. Praxistag Recycling-Baustoffe

Mit freundlichen Grüßen

ÖSTERREICHISCHER BAUSTOFF-RECYCLING VERBAND

Der Geschäftsführer
Dipl.-Ing. Martin Car



MITGLIEDERRUNDSCHREIBEN 14/2018

  

  1. Rechtsangelegenheiten

1.1 Abfallbehandlungspflichtenverordnung – Erläuterungen

Die Abfallbehandlungspflichtenverordnung wurde mit BGBl 102/2017 neu aufgelegt. Sie enthält Mindestanforderungen an die Sammlung, Lagerung, den Transport und die Behandlung wichtiger Abfallströme.

Mit der Neufassung der Abfallbehandlungspflichtenverordnung wurden die bisherigen Regelungen – soweit notwendig – an den Stand der Technik angepasst sowie Bestimmungen zu vermehrt als Abfall anfallenden Fraktionen (Lithiumbatterien, Flachbildschirme, Kühlgeräte mit Kohlenwasserstoffen, und Kühl- oder Treibmittel sowie Fotovoltaik-Module) aufgenommen.

Ende April hat das BMNT Erläuterungen zur Verordnung publiziert.

Diese können bei der Geschäftsstelle gerne angefordert werden. Weiters sind sie auf der Homepage des BMNT erhältlich.

1.2 Datenschutz – DSGVO

Der Österreichische Baustoff-Recycling Verband und der Österreichische Güteschutzverband Recycling-Baustoffe halten eine Datenbank vor, um die notwendigen Daten für die Mitgliederverwaltung, die Kundenbetreuung und die Anfragen an den BRV entsprechend beantworten zu können.

Die beiden Verbände verarbeiten ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Anmelde- bzw. Bestellvorganges (auch bei Eingang via e-mail, Fax oder Post) zur Abwicklung (persönliche) Daten (wie beispielsweise Name, Anschrift, e-mail, IP-Adresse, UID) gespeichert werden. Ohne diese Daten sind die Behandlung der Mitgliedschaft bzw. die Auslieferung von Bestellungen oder die Anmeldung zu Seminaren nicht möglich.

Die Verwendung Ihrer Daten für Informationen des BRV bzw. GSV, wie beispielsweise Hinweise auf Publikation oder Veranstaltungen, kann jederzeit schriftlich abgelehnt werden. Die Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung aus steuerrechtlichen oder gesetzlichen Verpflichtungen.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Sie erreichen den Baustoff-Recycling Verband bzw. den Güteschutzverband Recycling-Baustoffe unter den Ihnen bekannten Adressen bzw. brv@brv.at.

  1. Verbandsangelegenheiten

 2.1 Ordentliche Mitgliederversammlung 4. Juni 2018

Wie schon mit getrenntem Rundschreiben berichtet, lädt der Österreichische Baustoff-Recycling Verband alle ordentlichen und außerordentlichen Mitglieder am 4. Juni zur ordentlichen Mitgliederversammlung im Hause des BRV, 1040 Wien, Karlsgasse 5, ein.

Das Rahmenprogramm beginnt um 11 Uhr mit Vorträgen zur Ökotoxizität bzw. Auszeichnung eines Jungakademikers mit dem BRV-Förderpreis.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen findet die Mitgliederversammlung um 13 h statt. Wir würden uns freuen, wenn Sie an dem Rahmenprogramm sowie an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Um Anmeldung wird gebeten.

  1. Veranstaltungen

3.1 Praxistag „Recycling-Baustoffe“

Dieses BRV-Seminar wird erstmals am 26.6.2018 in Wien angeboten. Dieses Seminar für Praktiker/Innen soll konkret die Grundlagen (bautechnisch, rechtlich, umwelttechnisch) für typische Sorten von Recycling-Baustoffen aufzeigen. Betroffen sind Bauherren, Bauunternehmer, Recycling-Betriebe und Experten, die die Möglichkeit des Erhebens und der richtigen Vorgangsweise kennenlernen wollen.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, über die Umsetzung der umfangreichen Neuerungen zu erfahren. Der rechtssichere Einsatz von Recycling-Baustoffen kann damit leicht erfolgen.

Anmeldungen mittels beiliegenden Anmeldeabschnitts.

3.2 Ausbildungskurs „Abbrucharbeiten – Rückbaukundige Person“

Vom 11. bis 13. Juni findet der nächste Ausbildungskurs Abbrucharbeiten statt. Dieser 2 ½-Tage-Kurs bietet die Möglichkeit, jene Kenntnisse zu erlangen, die laut Recycling-Baustoffverordnung eine Rückbaukundige Person zusätzlich zu ihrer Ausbildung (bautechnische Ausbildung oder chemische) benötigt.

Anmeldungen mit beiliegendem Anmeldeabschnitt.

3.2 BRV-Seminar „Die richtige Zwischenlagerung“

Am 19. Juni 2018 veranstaltet der BRV in Leoben ein Seminar für die richtige Zwischenlagerung für Bodenaushub und Bodenrestmassen. Um einen bundeseinheitlichen, praxisgerechten Standard zu schaffen, hat der BRV das Merkblatt „Zwischenlager für Baurestmassen“ neu aufgelegt.

In dem Seminar werden die rechtlichen und technischen Grundlagen für die richtige Zwischenlagerung auf Baustellen, in getrennten Zwischenlagern bzw. bei Zwischenlagern von Recycling-Anlagen dargelegt.

Anmeldungen bitte mittels beiliegenden Anmeldeformulars.