Nächste Veranstaltung



Anforderungen des BAWP 2023

17. Februar, 2023
(10:00 - 12:00)

Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3, Linz

Sehr geehrte Damen und Herren!

Der BRV veranstaltet regelmäßig praxisorientierte Seminare und Schulungen zu einem breit gefächerten Themenspektrum aus den Bereichen Rückbau, Baustoff-Recycling, Aushub, Abfallbilanz, uvm. – immer auf dem neuesten Stand!

Für weitere Informationen und Terminübersicht klicken Sie auf den Link zur jeweiligen Veranstaltung. Die Anmeldung ist jederzeit per Fax oder E-Mail möglich. 



Ausbildungskurs Abbrucharbeiten
Rückbaukundige Person

Ausbildungskurs
Abbrucharbeiten Rückbaukundige Person

Die Recycling-Baustoffverordnung sieht eine neue verantwortliche Person rechtlich zwingend vor: Die „Rückbaukundige Person“ hat bei kleineren und mittleren Bauvorhaben im Auftrag des Bauherrn eine Schad- und Störstofferkundung durchzuführen, eine Objektbeschreibung zu erstellen und ist auch für eine schriftliche Rückbaudokumentation verantwortlich.

Der BRV bietet einen speziell für den Abbruch zusammengestellten Ausbildungskurs an, bei dem Vertreter der Behörde, der Prüfanstalten und der Bauwirtschaft notwendiges Wissen über Umweltrecht, Bauchemie, Abbruch und Verwertung vortragen.

Nach erfolgreichem Besuch der Veranstaltung und unter der Voraussetzung einer bautechnischen oder chemischen Ausbildung kann ein Antrag auf Aufnahme in die Liste der Rückbaukundigen Personen, die der BRV für die Allgemeinheit zur Verfügung stellt, gestellt werden.

INHALT:

  • Einführung in das Abfallrecht
  • AWG und wichtige Verordnungen
  • Recycling-Baustoffverordnung
  • Altlastensanierungsgesetz
  • ÖNORM B 2251 „Abbrucharbeiten“
  • ÖNORM B 3151 „Rückbau“
  • abfallrelevante ÖNORMEN
  • Richtlinien für Recycling-Baustoffe
  • Qualitätssicherung von Recycling-Baustoffen
  • Bauchemie
  • Abfallarten, Dokumentation, Kontrolle
  • Arbeitssicherheit
  • Umsetzungsmaßnahmen


Ausbildungskurs Abbrucharbeiten – Rückbaukundige Person

Nächster Termin:
22. Mai, 2023 – 24. Mai, 2023

Veranstaltungsort:
Österreichischer Baustoff-Recycling Verband – BRV
Karlsgasse 5, Wien






Ausbildungskurs
Recycling-Fachperson

Ausbildungskurs
Recycling-Fachperson

Geschultes Fachpersonal unterstützt Recycling-Betriebe bei der Umsetzung der neuen Recycling-Baustoffverordnung. Die Vielfalt an Neuerungen, verbunden mit einer umfangreichen Dokumentation sowie die neuen Verpflichtungen, erfordern qualifiziertes Fachpersonal bei der Eingangsleitung von Baustoff-Recycling Anlagen. Neben den allgemeinen abfallrechtlichen Kenntnissen bietet der BRV mit dem Ausbildungskurs Recycling-Fachperson ein für Betriebspersonal maßgeschneidertes Programm an: vom Wissen über Schad- und Störstoffe über die Probenahme bis hin zur Abfallbilanz und Qualitätssicherung spannt sich der Bogen der Vorträge.

INHALT:

  • Einführung in das Abfallrecht
  • Recycling-Baustoffverordnung
  • Rückbau nach ÖNORM B 3151
  • Schad– und Störstoffe
  • Probenahme
  • Verantwortung, Aufsicht, Unterweisung
  • Arbeitssicherheit
  • Deponieverordnung, ALSAG
  • Abfallbilanz, EDM
  • Qualitätssicherung


Ausbildungskurs Recycling-Fachperson

Nächster Termin:
17. April, 2023 – 18. April, 2023
08:30 - 17:00

Veranstaltungsort:
Österreichischer Baustoff-Recycling Verband – BRV
Karlsgasse 5, Wien



informiert

Baustellenaushub – von der Ausschreibung bis zur Verwendung: Ausschreibung/Probenahme/Beurteilung/Verwendung

Baustellenaushub fällt bei jeder Baustelle an. Das Seminar zeigt die kostenmäßig günstige und gesetzeskonform richtige Vorgangsweise bei Ausschreibung bis hin zur Verwertung auf. Ob Kleinbaustelle oder Massenaushub, Sie erhalten die jeweils richtigen Informationen.  


Baustellenaushub - von der Ausschreibung bis zur Verwendung

Nächster Termin:
23. März, 2023
09:00 - 13:00

Veranstaltungsort:
Österreichischer Baustoff-Recycling Verband – BRV
Karlsgasse 5, Wien




Deponieverordnung am Bau 2023

Die Anforderungen der Deponieverordnung haben wesentlichen Einfluss auf die Abwicklung einer Baustelle. Dieser reicht von der Zuordnung über das Deponieren von Baurestmassen und Bodenaushub bis hin zum Einsatz von Recycling-Baustoffen. Der BRV informiert hier über baurelevante Inhalte und Vorgaben der DVO. Dabei werden die aktuellen Anforderungen und Herausforderung dargestellt und auch ein Ausblick auf zu Erwartendes gegeben.



Deponieverordnung am Bau 2023

Nächster Termin:
17. Februar, 2023
13:00 - 16:00

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3, Linz



Weitere Termine:


Baurelevante Neuerungen beim Abfallverzeichnis

Zu Beginn 2020 wird die Abfallverzeichnisverordnung novelliert. Baurelevante Auswirkungen sind aufgrund neuer Anforderungen – auch im Zusammenhang mit der AWG – Rechtsbereinigungs-Novelle 2019 – zu berücksichtigen. Die AVV Novelle wird auch für aktuelle Bescheide von Relevanz sein, aber auch im alltäglichen Bauablauf aufgrund neuer und geänderter Schlüsselnummern von Bedeutung sein.

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen zur Abfallaufzeichnung
  • AWG
  • Abfallverzeichnisverordnung
  • Abfallbilanz
  • Notwendigkeiten und Beispiele für die Anwendung von Schlüsselnummern
  • Entwurf der Abfallverzeichnisverordnung 2020
  • Vor- und Nachteile aus Sicht der Recyclingwirtschaft
  • Umsetzungsempfehlungen


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Erkennen von Schadstoffen bei
Abbrucharbeiten und Eingangskontrolle

Gefährliche Abfälle sind von ungefährlichen bei jedem Bauvorhaben (Rückbau) zu trennen – unabhängig der Größenordnung. Die ÖNORM B 3151 ist gesetzlich verbindlich und geht auf die Schadstofferkennung ein. Insbesondere für Rückbaukundige Personen bildet das Seminar eine wichtige Grundlage für die Praxis. Eingangsleiter von Recyclinganlagen sowie Abbruchunternehmen müssen ausreichend Informationen haben, um das Erkennen von Schadsotten vornehmen zu können. Das Seminar geht auf typische baurelevante Schadstoffe ein, beschreibt ihr typisches Vorkommen und wie sie erkannt werden können.



Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Eingangsleiter Baustoff-Recycling
Annahme – Produktion – Vertrieb

Dieses Seminar für Praktiker/innen soll die notwendige Kenntnis über Abfallannahme, Produktion, Lagerung, Einsatzmöglichkeiten und Dokumentation vorstellen. Neben dem Eingangspersonal ist natürlich der/die Stellvertreter/in und sonstiges Personal zu schulen. Das Seminar bietet auch für Abbruchunternehmen und Bauunternehmen für die Herstellung von Recycling-Baustoffen gute Grundlagen.
ZIEL:
Wechselnde Umwelt- und bautechnische, sowie rechtliche Anforderungen erfordern einen spezifischen Kenntnisstand für Eingangsleiter/innen von Baustoff-Recycling-Anlagen.


Eingangsleiter Baustoff-Recycling

Nächster Termin:
26. April, 2023
10:00 - 16:30

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3, Linz



Anforderungen der BAWP 2023

Der Bundesabfallwirtschaftsplan (BAWP) wurde Anfang 2023 neu aufgelegt. Die Neuerungen betreffen die Verwertung von Boden als Recycling-Baustoff, differenzierte Betrachtung der Aushubmassen, Anforderungen an Beprobung und Dokumentation sowie die Einbindung der neu geschaffenen chemischen Bauaufsicht. Weiters gibt es einen Ausblick auf die Voraussetzungen für ein zukünftiges Abfallende für Bodenaushubmaterial. Der BRV informiert kompakt über die Anforderungen des neuen BAWP 2023.


Anforderungen des BAWP 2023

Nächster Termin:
17. Februar, 2023
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort:
Seminarhaus auf der Gugl
Auf der Gugl 3, Linz



Weitere Termine:




Tagungen und Seminare

Abfallrechtliche Registrierungs-, Aufzeichnungs- und Meldepflichten für Bau- und Recyclingbetriebe

Das Seminar richtet sich an Praktiker der Bau- und Recyclingwirtschaft die rechtskonform und effizient die rechtlichen Vorgaben in Bezug auf Zwischenlagerung, Abfallmanagement, Aufbereitung, Transport und Lagerung abwickeln. Die Vielfalt an rechtlichen Anforderungen wird kompakt und praxisorientiert vorgestellt. Ziel ist es, notwendige eigene Meldungen im Betrieb zu erkennen und richtig auszuführen.

Inhalt:

  • Abfallrechtliche Grundlagen
    – AWG, ALSAG, Recycling-Baustoff Verordnung, Abfallverzeichnis Verordnung, Deponie Verordnung
  • Typische Anwendungsfälle
    – Baubetrieb, Erdbeweger, mobiler Aufbereiter, stationärer Aufbereiter
  • EDM Umsetzung
    – Einführung in das Internetportal EDM, ZAReg, Stammdaten, Abfallbewegungen, …
  • Praktische Umsetzung


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Aktuelles zum Asphalt-Recycling

Am Sektor des Asphaltbaus wurden 2019 und 2020 neue Richtlinien ausgearbeitet und in Kraft gesetzt. Der BRV stellt in einem neuen Merkblatt „Verwertung von Ausbauasphalt“ eine übersichtliche Darstellung der Einsatzmöglichkeiten zusammen. Ziel des Seminars ist es die neuen RVS gemeinsam mit den Anforderungen aus der Recycling-Baustoff Verordnung und dem BAWP, zusammengefasst in der Richtlinie für Recycling-Baustoffe, vorzustellen und zu diskutieren.

Inhalt:

  • Ausgangsstoffe und Aufbereitung
  • Qualitätssicherung und Leistungserklärung
  • Anwendungsgebiete/Einsatzbeschränkungen, Güteschutz
  • Die NEUE Asphalt – RVS
    – RVS 08.15.02 Ungebundene Tragschichten mit Asphaltgranulat (1. März 2021)
  • Recyclingrelevanter Auszug der neuen Asphalt – RVS
    – RVS 08.16.01 Anforderungen an Asphaltschichten (Feb. 2019)
    – RVS 08.16.06 Anforderungen an A. – Gebrauchsverhaltensorientierter Ansatz (Feb. 2019)
    – RVS 08.97.05 Anforderungen an Asphaltmischgut (Feb. 2019)
    – RVS 08.97.06 Anforderungen an A. – gebrauchsverhaltensorientierter Ansatz (Sept. 2019)
    – RVS 11.03.21 Asphalt und Asphaltschichten Abrechnungsbeispiel (Feb. 2019)


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Altlastenbeitrag für die Bau- und Recyclingwirtschaft

Information an Bauauftraggeber und Bauausführende sowie baurelevante Recycling-Wirtschaft über Aktuelles bei der Verpflichtung der Abfuhr des Altlastenbeitrages. Neben den schon bisher bestehenden Verpflichtungen wird insbesondere auf Neuerungen, die sich aus der ALSAG-Novelle (im Rahmen des Verwaltungsreform-gesetzes BMLFUW I 58/2017, ausgegeben 25. 4. 2017) ergeben, eingegangen. Aktuelle Fälle aus der Rechtsprechung werden besprochen. Damit werden auch die altlastenbeitragsrelevanten Regelungen des Bundesabfallwirtschaftsplanes angesprochen.

Inhalt:

  • ALSAG allgemein
  • baubezogene Grundlagen
  • Neuerungen durch die ALSAG-Novelle
  • Erläuterungen und Infos betreffend Recycling-Baustoffe nach BAWP


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst


Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Die richtige Zwischenlagerung für Bodenaushub und Baurestmassen

Die rechtlichen und technischen Anforderungen an die Zwischenlagerung von Bodenaushub und Baurestmassen sind auf Grund gesetzlicher Vorgaben im Wandel begriffen: um einen bundeseinheitlichen, praxisgerechten Standard zu schaffen wurde seitens des BRV das Merkblatt „Zwischenlager für Baurestmassen“ aufgelegt.
Das Seminar hilft Kosten zu sparen: Sowohl auf der Baustelle, wie am Bauhof oder in den Recyclinganlagen sollen Baurestmassen rechtskonform zwischengelagert werden.
Nur so können eventuelle Strafen oder Zahlungen von Altlastenbeiträgen vermieden werden.



Die richtige Zwischenlagerung für Bodenaushub und Baurestmassen

Nächster Termin:
09 März, 2023
09:00 – 13:00

Veranstaltungsort:
Hotel IMLAUER & Bräu
Rainerstraße 12-14, Salzburg




Ausbildungskurs Baurestmassen – Ausbildung von Deponiepersonal

Kursziel: Diese staatlich anerkannte Kursmaßnahme im Sinne § 35 der Deponieverordnung 2008 wird an 2 x 3 Kurstagen abgehalten und vermittelt die wesentlichen Inhalte zur Abfallannahme und Eingangskontrolle bei Bodenaushub-, Inertabfall- und Baurestmassendeponien, aber auch Baurestmassenverwertungs- und sortieranlagen.



Informationen zum nächsten Termin folgen demnächst

Recyclinggerechte Ausschreibung und Vergabe

Mit Ministerratsbeschluss 2021 wurden Kriterien für eine nachhaltige Beschaffung für den Hoch- und Tiefbau verpflichtend vorgesehen. Auf Basis des Bundesvergabegesetzes 2018 und der neuen aktuellen standardisierten Leistungsbeschreibung LB-VI werden Möglichkeiten einer recyclinggerechten Ausschreibung und Vergabe dargelegt. Die Teilnehmenden erhalten damit ein Werkzeug zur eigenen Umsetzung einer recyclinggerechten Ausschreibung und Vergabe.

INHALT:

  • Bundeskriterien für nachhaltige Beschaffung (naBe) – Ministerratsbeschluss 2021
  • Neues Bundesvergabegesetz 2018
    • Ökologisierung der Ausschreibung
  • Ausschreibung von Ingenieurleistungen des Rückbaus
    • Objektbeschreibung, Schadstofferkennung
  • Berücksichtigung der Verwertung in der neuen LB-VI 06
  • Berücksichtigung der Verwertung in der LB-HB
  • Förderung der Recycling-Baustoffe in der Vergabe


Recyclinggerechte Ausschreibung und Vergabe

Nächster Termin:
16 März, 2023
10:00 – 16:00

Veranstaltungsort:
Österreichischer Baustoff-Recycling Verband – BRV
Karlsgasse 5, Wien



Erfahrungsaustausch Rückbaukundige Person

  • Verwertungsorientierter Rückbau – was leistet der BRV?
  • Erfahrungen der Auftraggeber
  • Praxiserfahrungen beim Rückbau
  • Podiumdiskussion “Zukunft des Rückbaus”


Erfahrungsaustausch Rückbaukundige Person

Nächster Termin:
04 Mai, 2023
00:00 – 23:59

Veranstaltungsort:

Workshop “Abfallbilanz” – von EDM bis ZAReg

Die mit 1.1.2016 in Kraft tretende Recycling-Baustoffverordnung verlangt vom Hersteller der Recycling-Baustoffe neue elektronische Meldevorgänge. Die Abfallbilanzverordnung verlangt weiters von Abfallsammlern und -behandlern die Eintragung der Stammdaten ins elektronische Register des Bundesministeriums (EDM). Die Bewegungsdaten, also die abfallwirtschaftlichen Daten über Abfallart und Menge, Input und Output für das Jahr 2015 bis 15. März 2016, sind elektronisch zu melden. Das Seminar richtet sich an all jene, die Recycling im Bauwesen betreiben – ob mobil oder stationär. Da bei mobiler Aufbereitung auch der Bauherr, der lohnbrechen lässt, in Anspruch genommen wird, wird auch auf diese Problematik eingegangen.

INHALT:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Relevante Anlagen
  • Stammdaten-Eintragungen
  • Abfallbilanzen
  • NEU: ZAReg
  • Meldungen nach Recycling-Baustoffverordnung


Workshop "Abfallbilanz" - von EDM bis ZAReg

Nächster Termin:
28 Februar, 2023
09:00 – 13:00

Veranstaltungsort:
Österreichischer Baustoff-Recycling Verband – BRV
Karlsgasse 5, Wien